Schlammpackungen – Die heilende Kraft der Erde

Schlammpackungen gehören zu den beliebtesten Wellnessanwendungen. Die Kraft der heilenden Erde hat nicht nur eine kosmetische Wirkung, sondern auch einen therapeutischen Zweck.

Schlammpackungen werden im Wellness-Bereich vorwiegend als Bad oder Packung für den Körper angeboten. Der heilende Mineralschlamm dient der Entspannung und lindert Krankheiten. Der Schlamm wird meistens mit Thermal- oder Mineralwasser angemischt, erwärmt und dann auf die Haut aufgetragen. Durch den Wärmefluss dringen die Mineralien die Haut und haben hier eine heilende Wirkung.

Schlammpackungen – Schönheit für die Haut

Die Schlammpackungen die auf den verschiedenen Regionen des Körpers aufgetragen werden, machen die Haut weich und revitalisieren sie, indem die Wirkstoffe in die Haut eindringen. Die Durchblutung wird gefordert und das Hautbild verfeinert. Mit einer Algen-Schlammpackung wird ein ähnlicher Effekt erzielt.

Schlammpackung – Therapeutische Anwendungen

Die Inhaltsstoffe der heilenden Erde können auch bei bestimmten Krankheiten Linderung verschaffen. Vor allem bei Rheuma, Hexenschuss, Osteoporose, Verspannungen und Arthrose leistet Schlammpackung Abhilfe. Die Wärme und die Wirkstoffe fördern die Durchblutung und die Muskeln entspannen sich und die Schmerzen verschwinden. Aber auch bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Akne und unangenehmen Ekzemen hilft die heilende Erde.

Schlammpackungen für zu Hause

Schlammpackungen können auch bequem zu Hause angewendet werden. Das Schlammpulver erhalten Sie in Drogeriemärkten, Apotheken und im Reformhaus.

  1. Mischen Sie die Schlammpackung nach Gebrauchsanweisung mit klarem Wasser an.
  2. Um die Hautpflege zu unterstützen, können Sie wahlweise noch einen Esslöffel Mandelöl hinzugeben.
  3. Nun erwärmen Sie den Schlamm etwas in der Mikrowelle. TIPP: Am Handgelenk können Sie testen, ob die Schlammpackung eine angenehme Temperatur hat.
  4. Tragen Sie die Packung auf die Haut auf und lassen den Schlamm einwirken.
  5. Wenn die Schlammpackung auf Ihrer Haut getrocknet ist, spülen Sie sie mit lauwarmen Wasser ab und cremen Ihre Haut mit einer Bodylotion ein.