Welche Gifte belasten unseren Körper?

Unser Körper hat heutzutage mit einer Vielzahl an Giften zu kämpfen, die auf Dauer der Gesundheit schaden und das allgemeine Wohlbefinden schwächen können. Nicht nur bei der Auswahl Ihrer Lebensmittel sollten Sie daher Vorsicht walten lassen. Lesen Sie hier, welche Schadstoffe besonders gefährlich sind und wie Sie sich schützen können.

Abgase die aus eienr Fabrik kommen gelangen in die Luft

Diese Schadstoffe lauern im Alltag

Besonders Lebensmittel können den Körper mit diversen Schadstoffen belasten. Das gilt insbesondere für Obst und Gemüse, welches mit Pestiziden oder Nitrat behandelt wurde. Auch Fertigprodukte können jedoch Gifte enthalten, die dem Körper ein reibungsloses Funktionieren erschweren, so zum Beispiel unnötige Zusatz-, Farb- und Konservierungsstoffe. Es ist daher grundsätzlich empfehlenswert, frisch zu kochen und auf sogenanntes Convenience-Food weitgehend zu verzichten. Doch nicht nur in Lebensmitteln lauern Giftstoffe: Bereits der Gang vor die Tür konfrontiert uns mit Feinstaubpartikeln, die das Risiko für Asthma und andere Atemwegserkrankungen stark erhöhen. Noch nicht einmal in den eigenen vier Wänden sind wir vor Schadstoffen gefeit: Minderwertige Bodenbeläge und Wandfarben sondern Gifte ab, die zu Allergien führen können.

Die Giftstoffbelastung effektiv senken

Um den Körper nicht zu sehr mit Giften zu belasten, sollten Sie Obst und Gemüse vor dem Verzehr unbedingt gründlich waschen. Am besten ist es jedoch, Sie kaufen nur Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau, bei denen gewährleistet ist, dass Sie frei von Pflanzenschutzmitteln sind. Bei der nächsten Renovierung sollten Sie zudem darauf achten, welche Stoffe in Teppichen, Tapeten und Co. enthalten sind, damit Ihr Zuhause frei von Wohngiften bleibt. Gegen die Feinstaubbelastung im Straßenverkehr gibt es leider kein Mittel, Sie können Ihrem Körper jedoch etwas Gutes tun, indem Sie sich so oft wie möglich in freier Natur – oder noch besser: im Reizklima der Ost- oder Nordsee- aufhalten. Zusätzlich können Sie Ihren Körper entschlacken, um Giftstoffe auszuschwemmen und Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Mit offenen Augen durch den Alltag

Ob Pestizide in Lebensmitteln, Feinstaub im Straßenverkehr oder Wohngifte: Die Liste der Schadstoffe, die unserem Körper auf Dauer erheblichen Schaden zufügen können, ist lang. Wenn Sie mit offenen Augen durch den Alltag gehen und Wert auf Obst und Gemüse aus kontrolliert biologischem Anbau legen, können Sie die Giftstoffbelastung Ihres Körpers jedoch wirkungsvoll senken.

IMG: mankale – Fotolia