Nach den Festtagen: Tee für den Magen

Nach den Festtagen machen sich bei dem ein oder anderen schmerzhafte Magenprobleme breit. Nicht nur bei denen, die viel zu tief ins Glas geschaut haben, sondern auch bei allen, die ihren Magen mit Speisen überluden, kann ein gesunder Tee für den Magen nun Wunder wirken.

Wer über die Festtage – wie beispielsweise Weihnachten oder Silvester – zu viel trinkt oder isst (oder sogar beides in Übermengen zu sich nimmt), leidet an den darauffolgenden Tagen nicht selten unter unangenehmen Magen-Darm-Beschwerden. Oft stellt sich sogar eine akute Magenschleimhautentzündung ein. Um den Magen zu entlasten hilft es oft nur, erst einmal ganz auf schwere Kost (und natürlich Alkohol!) zu verzichten und dem gereizten Organ etwas Gutes tun – zum Beispiel mit einem beruhigenden Tee.

Nach den Festtagen: Tee für den Magen

Je nach Gusto können nun verschiedene Teekreationen zum Einsatz kommen. Als besonders bekömmlicher Tee, auch bei etwas stärker gereizten Mägen, hat sich zum Beispiel Kamillentee in vielen Fällen bewährt.

Kamillen-Ingwer-Tee

Da Kamillentee auf die Dauer aber etwas fade werden kann, lässt sich der Kräuteraufguss mit ein paar Zutaten noch ein wenig verfeinern. Ingwer, zum Beispiel, trägt dazu bei, dass der Tee nicht nur etwas frischer, sondern noch gesünder wird (wer allerdings einen stark irritierten Magen hat, sollte die Knolle vielleicht doch lieber weglassen). Ein wenig Honig ist indes auch gut für den Magen und sorgt dank seiner Süße zudem für einen runden Geschmack.

Alles in allem benötigt man für eine Tasse Kamillen-Ingwer-Tee die folgenden Zutaten:

– Ingwer (ein ungefähr fingerdickes Stück)
– 1 EL Honig
– 1 Beutel Kamillentee
– 200 ml Wasser

Die Zubereitung des Kamillen-Ingwer-Tees geht dann so:

Die Ingwerknolle in kleine Stücke hacken und zusammen mit dem Teebeutel in eine Tasse geben und alles mit kochendem Wasser übergießen. Ein paar Minuten ziehen lassen und den Tee anschließend durch ein Sieb in eine andere Tasse abseihen. Zu guter Letzt mit Honig süßen.

P.S. Dieser Tee eignet sich auch wunderbar als unterstützendes Mittel gegen Erkältungen.

– – –

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.