Gesunder Rücken, auch Zuhause

Die richtige Körperhaltung ist nicht nur auf der Arbeit sehr wichtig, um die Rückengesundheit zu schützen. Viele Arbeitgeber sorgen mit ergonomischen Stühlen im Büro für ein gesundes Sitzen, aber auch für die eigenen vier Wände gibt es rückengerechte Möbel. Das gilt aber nicht nur für den Bürostuhl, sondern eben auch für die Couch. Dieses geliebte Möbelstück sollte idealerweise nicht nur bequem sein, sondern auch eine gesunde Sitzposition fördern. Das mag im ersten Moment nach einem Widerspruch klingen, muss es aber gar nicht.

Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. vergibt Gütesiegel für diverse Alltagsprodukte, die ihre Kriterien erfüllen. Mittlerweile finden Verbraucher diese Siegel nicht nur auf Rucksäcken oder Autositzen, sondern auch auf Esszimmerstühlen, Sofas und Sesseln. Dabei sind Faktoren wie Sitzhöhe, Sitztiefe sowie eine wirbelsäulengerechte Ausformung der Rückenlehne ausschlaggebend. Beim nächsten Möbelkauf freut sich also der Rücken, wenn auf das entsprechende Gütesiegel geachtet wird.

Fotocredits: AGR/himolla
Quelle: GLP mp