Unsere Füße: Helden des Alltags, die Pflege, Massage und passende Schuhe verdienen

Leider gehören die Füße zu den Körperteilen, die am wenigsten geschätzt und gepflegt werden. Dabei haben gerade sie weitaus mehr Aufmerksamkeit verdient. Sie tragen uns das ganze Leben lang bis über 160.000 km weit, das sind ungefähr 270 Millionen Schritte. Zudem lastet auf den Füße das ganze Körpergewicht des Menschen. Ausgestattet mit einer Vielzahl von Bändern und Muskeln sorgen diese für die notwendige Stabilität des Knochengewölbes , so dass sich das Gewicht optimal verteilen kann. Eine beträchtliche Leistung, doch werden die Füße dabei oftmals in viel zu enge und unbequeme Schuhe gesteckt. Am Abend wird ihnen zwar eine kurze Erholung gegönnt, doch schon am nächsten Tag gehen die Strapazen für die geplagten Füße wieder von vorne los.

Grund für Haltungsschäden und Rückenschmerzen können in der Tat auf eine Fehlentwicklung der Füße (wie zum Beispiel Senk-, oder Plattfüße) zurück gehen. Beachtet man allerdings einige Ratschläge von Ärzten und Orthopäden, läßt sich dem auf unkomplizierte Weise entgegenwirken. Zum Beispiel indem man schon beim Schuhkauf nicht nur auf die Optik, sondern auch auf die Bequemlichkeit achtet. Einen guten Schuh macht vorallem das Fußbett aus, dieses gibt dem Fuß den notwendigen Halt. Möchte man seinen Füßen zudem etwas Gutes tun, sollte man sich ab und zu eine Fußmassage oder ein Fußbad gönnen. Das entspannt und fördert die Durchblutung. Schon in der Traditionellen Chinesischen Medizin ist bekannt, dass in den Füßen wichtige Reflexzonenpunkte sitzen, die bei der entsprechenden Stimulation (Fußreflexzonenmassage) positive Auswirkungen auf die Körperorgane haben. Besonders wirksam ist allerdings die einfachste Methode: einfach mal die Schuhe ausziehen und regelmäßig barfuß laufen. Dabei paßt sich die Fußstellung dem Untergrund an und die Muskulatur kommt richtig in Schwung. Außerdem tut es gerade während dieser warmen Zeit auch mal gut, den erhitzten Füßen etwas Luft zu gönnen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.