Glucosamin: Wellness für die Gelenke?

Glucosamin ist ein Aminozucker, der dabei behilflich sein kann, den Knorpel zu schützen und somit die körpereigene Beweglichkeit zu bewahren. Nahrungsergänzungsmittel mit dem Wirkstoff können im Optimalfall wie Wellness für die Gelenke wirken.

Regelmäßige Bewegung ist wichtig, um den Körper fit und in Form zu halten. Schwierig wird die sportliche Betätigung allerdings, wenn die Knie schmerzen oder andere Gelenke Probleme machen. Gelenkschonende Sportarten wie Aqua-Fitness sowie die Zufuhr von Präparaten mit Glucosamin können dabei helfen, die Beweglichkeit der Gelenke beizubehalten.

Glucosamin: Kann den Knorpel schützen

Bei Glucosamin handelt es sich um einen Aminozucker, der Bestandteil des Bindegewebes, des Knorpels und der Gelenkflüssigkeit ist und im jungen Körper aus der Nahrung synthetisiert wird. Bei zunehmendem Alter und abnehmender Gelenkbeweglichkeit kann es sinnvoll sein, Nahrungsergänzungen mit dem Stoff zuzuführen. Präparate mit Glucosamin sollen das Knorpelgewebe der Gelenke schützen und stärken können. Es kann sein, dass infolge der Einnahme Gelenkschmerzen vermindert werden und sich der altersbedingte Abbau von Knorpelgewebe verzögert. Verschiedene Studien haben einen knorpelschützenden Effekt bestätigt. – Mehr dazu ist z.B. hier zu finden.

Wellness für die Gelenke?

In Nahrungsergänzungsmitteln wird Glucosamin, das in den meisten Fällen aus dem Chitin von Krustentieren, Krabben und Insekten stammt, entweder als Hydrochlorid oder als Sulfat verwendet. Die Präparate werden vor allem zur Linderung der Beschwerden bei leichter bis mittelstarker Arthrose (zum Beispiel der Kniegelenke) sowie zur Schmerzlinderung, zum Knorpelschutz und zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit angeboten. Nahrungsergänzungen mit Glucosamin gelten generell als gut verträglich. Wer jedoch eine Allergie gegen Krebs- und Schalentiere hat, sollte von der Einnahme des Präparates absehen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.