So finden Sie das richtige Wellness-Hotel

Planen Sie einen Wellness-Urlaub und freuen Sie sich auf die perfekte Entspannung? Die Zahl der Wellness-Hotels steigt nach wie vor an, sehr beliebt ist zum Beispiel Wellnessurlaub in Österreich. Damit Sie das für Sie richtige Hotel buchen können, finden Sie im Folgenden ein paar Tipps, die Ihnen die Wahl erleichtern.
Swimming Pool im Hotel

Entspannung und gutes Essen – Das macht Wellnessurlaub aus

Prüfen Sie als erstes, ob die Vorabinformationen mit der Realität übereinstimmen und das vermeintliche Wellnesshotel wirklich schwerpunktmäßig auf dieses Angebot ausgerichtet ist:

  • Welche Wellness-Angebote werden genannt?
  • Wie viele sind als Extra kostenpflichtig, wie viele im Zimmerpreis inbegriffen?
  • Sind die frei zugänglichen Angebote rund um die Uhr und an sieben Tagen pro Woche verfügbar?
  • Auf der Hotelwebseite finden Sie hierzu auch wichtige Informationen.

Schwerpunkt Gesundheit:

  • Bietet die Küche ausgewogene Speisen an, und zwar zu jeder Mahlzeit?
  • Werden dabei auch gesundheitlich begründete Wünsche berücksichtig, zum Beispiel für Diabetiker, übergewichtige Personen oder herzkranke Hotelgäste?
  • Wie wird der Nichtraucher-Schutz im gesamten Hotel, im Wellnessbereich und im Restaurant umgesetzt?
  • Stehen ausreichend Nichtraucherzimmer zur Verfügung?

Schauen Sie auch, wo die „Raucherecke“ eingerichtet ist und wie gut Sie als Nichtraucher vor dem Tabakqualm geschützt sind. Ein Aschenbecher direkt vor dem Haupteingang ist für ein Wellness-Hotel ein echtes K.-o.-Kriterium!

Persönliche Betreuung und Kosten

Im Hotel sollten Sie eine großzügige Badelandschaft vorfinden, einen Fitness-Bereich, die Beauty-Abteilung und natürlich einen Bereich für die individuellen Wellness-Angebote wie Massagen, Peelings, Kosmetikbehandlungen etc. Die Behandlungen und die jeweiligen Vor- und auch Nachteile sollten Ihnen von geschultem Fachpersonal genau erläutert werden.

Auch schriftliche Hinweise und Tipps für zu Hause, zum Beispiel zu Ernährung, Bewegung, Entspannung, sollten im Angebot enthalten sein.

Um zu sehen, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis des Hotels stimmt, hilft Ihnen eine einfache Faustregel: Für eine Minute persönliche Wellnessbehandlung sollten Sie nicht mehr als einen Euro bezahlen müssen.

Finden Sie Ihr Wellnesshotel

Ob Sie Ihren Wellnessurlaub in Österreich oder in einem anderen Land buchen möchten – das Hotel sollten Sie vorher genau unter die Lupe nehmen. Prüfen Sie die Wellness-Angebote und die Küche und informieren Sie sich über das Preis-Leistungs-Verhältnis. So erleben Sie keine bösen Überraschungen und können wirklich entspannen.

Foto: udra11 – Fotolia