„Wii Fit Plus“: Stuhl – Meine Erfahrungen

Bei „Wii Fit Plus“ habe ich jede Menge Lieblingsübungen. Eine von diesen ist auch die Yoga-Pose „Stuhl“. Nachfolgend möchte ich meine Erfahrungen mit der Übung schildern.

[youtube hpgnpl79YIg]

So, nachdem ich es zuletzt etwas lässiger angehen ließ, soll heute wieder das Thema Bewegung im Zentrum meiner Aufmerksamkeit stehen.

Da mir der Sinn gerade aber nicht nach strapaziöser Aerobic steht, möchte ich es lieber ruhiger angehen lassen mit einer Pose aus dem Bereich des Yoga und dementsprechend über meine Erfahrungen mit der „Wii Fit Plus“-Übung „Stuhl“ berichten.

„Wii Fit Plus“: Stuhl – Trainiert die Bauchmuskeln

Der „Stuhl“ ist eine meiner Lieblingsübungen, da sie gerade einmal ungefähr eine Minute lang dauert und dennoch ziemlich effektiv ist. Um die Pose korrekt einzunehmen, ist meiner Meinung nach viel Körperspannung und eine gute Balance nötig. Man streckt die Arme nach vorn aus, verlagert das Gewicht auf die Fersen und geht in die Knie. Diese Position hält man dann eine Zeitlang und beansprucht dabei unter anderem die Bauchmuskulatur.

Meine Erfahrungen

Wenn ich Übungen des „Wii Fit Plus“-Programms absolviere, dann ist der „Stuhl“ meist auch dabei. Ich mag die Yoga-Pose einfach gern, da sie ohne großen Zeit- und Kraftaufwand durchführbar und dennoch wirksam ist. In der ersten Zeit ist es mir schwer gefallen, die Position ohne größere Schwankungen zu halten – meine zunächst untrainierten Schenkelmuskeln waren die Anstrengung nicht gewohnt und zitterten, außerdem fehlte mir Kraft in der Bauchmuskulatur und damit auch die notwendige Spannung im Oberkörper. Doch mittlerweile kann ich die Pose besser durchführen und bemerke dabei, wie sich meine Bauchmuskeln zusammen ziehen, um durchhalten zu können.

Mein Fazit: Eine tolle Übung für die Bauchmuskulatur!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.