„Wellness Plus 2008“

In diesem Jahr geht die „Wellness Plus“ in die zweite Runde. Die Messe für alles rund um das Thema Wellness findet vom 23. bis zum 27. Januar in Berlin statt.

Nicht ohne Grund liegt der Termin parallel zur zweiten Hälfte der „Internationalen Grünen Woche“. Die Veranstalter erhoffen sich durch zeitliche und örtliche Nähe – die Messe siedelt sich ebenfalls auf dem weitläufigen Messegelände in Berlin an – eine erhöhte Medienpräsenz und natürlich einen durchgängigen Besucherstrom. Der Ort des Geschehens, die Halle 2.1 liegt direkt neben der, zur „IGW“ gehörenden, „Heim – Tier & Pflanze-Messe“. Interessierte können zwischen dem einfachen Ticket wählen, das ausschließlich für die „Wellness Plus“ gilt und für sechs Euro zu haben ist, es wird aber auch ein Kombiticket angeboten, dass Zugang zu allen drei Veranstaltungen für einen Tag gewährt und zwölf Euro kostet (Ermäßigungen sind möglich).

Als wäre das nicht schon Trubel genug, findet am 23. und 24. Januar auch noch parallel der Medical Wellness-Kongress statt. Die Themenschwerpunkte der Messe sind laut Presseservice der Homepage Ernährung, Reisen, Fitness, Beauty und Spa. Rundherum gibt es Rahmenprogramme und einen „Gesundheits-Parcours“. Hier können die Besucher nicht nur Informationen über die verschiedensten Themen einholen, sie können sich auch einigen Tests und Untersuchen unterziehen. Dazu gehören beispielsweise Muskel- und Lungenfunktionscheck, „Schnupper“-Massagen, zahnärztliche Untersuchungen mit Erstellung eines Kostenplanes für die Krankenkassen, ein Fitness-Test, und ein so genannter „Innenwelt-Check“, der Aufschluss über persönliche Gesundheitsblockaden und mögliche Hindernisse für Glück und Erfolg geben soll. Die Messe selbst stellt wieder mannigfaltige Produkte und Dienstleistungen zum Thema vor. Dieses Jahr gehören auch alternative Heilmethoden dazu. Man sieht sich als Allround-Informant für alles, was irgendwie mit den Schlagworten „Wohlbefinden“, „Gesundheit“ und „Entspannung“ zu tun hat. Erleben können die Besucher die verschiedenen Messestände täglich von 10 bis 19 Uhr. Nähere Infos, Anreisepläne und vieles mehr gibt es auf der Homepage zum Nachlesen und downloaden.