Was die Haut nach dem Bad in der Sonne braucht

Was die Haut nach dem Bad in der Sonne braucht Wer lässt sich nicht gern die Sonne auf den Bauch scheinen – sind sich die warmen Strahlen doch wohltuend und regen die Haut zur Produktion von dunklen Pigmenten und den Körper zur Produktion von Vitamin D an. Doch ein Sonnenbad lässt die Haut auch schnell austrocknen und altern. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihrer Haut neben einem ausreichenden Sonnenschutz nach dem ausgiebigen Sonnenbaden eine extra Portion Pflege gönnen.

Das braucht die sonnenverwöhnte Haut: Feuchtigkeit und Nährstoffe

Sonnenstrahlen produzieren Wärme und lassen Wasser verdunsten. Genau das geschieht auch auf der Haut. Mit der Verdunstung der Feuchtigkeit kommt es zudem auch zum Verlust von Mineralstoffen und zum Verbrauch von geschmeidig machenden Substanzen. Um eine vorzeitige Hautalterung vorzubeugen, sollte Sie daher Wert auf eine vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung nach einem Sonnenbad legen. Trinken Sie außerdem viel. Gut eignen sich zum Beispiel frisch gepresste Säfte oder Smoothies, die dem Körper wieder zahlreiche Vitalstoffe zur Verfügung stellen. Doch auch von außen sollten Sie Ihre Haut nach dem Sonnenbad pflegen – insbesondere bei einem Sonnenbrand.

Hautpflege von außen in Form von Cremes und Co.

Sie sollten nicht nur bei einem schmerzhaften Sonnenbrand ihr Augenmerk auf die Hautpflege richten, sondern generell nach jedem ausgiebigen Sonnenbad. Die gereizte Haut sehnt sich nun nach einer feuchtigkeitsspendenden Pflege. Geben Sie ihr diese zum Beispiel in Form von Körperlotionen auf Basis von natürlichen Inhaltsstoffen. Gut eignet sich auch das Gel der Aloe Vera. Es wirkt zum einen kühlend und zum anderen pflegt es die Haut durch die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe. Doch auch Hausmittel wie Gurkenscheiben, Joghurt, Quark und Fruchtpürees sind ideal, um die Haut nach einem Sonnenbad bei der Regeneration zu unterstützen. Achten Sie auch darauf, Ihre Lippen zu pflegen z. B. mit einem Öl oder Honig.

Durch die richtige Après-Sun-Pflege vorzeitiger Hautalterung vorbeugen

Um nach dem Sonnenbad wieder einen Ausgleich zu schaffen, ist es wichtig, dem Körper wieder Wasser und Nährstoffe zur Verfügung zu stellen zum Beispiel in Form von Cremes und Gels, damit er sie zur Haut transportieren kann und sie sich dadurch regenerieren kann. Damit wird zugleich einer vorzeitigen Hautalterung vorgebeugt und die Bräune hält länger. Weitere Tipps für die sonnenreichen Monate finden Sie hier.

Fotourheber: detailblick – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.