Vorsatz 20.14: Länger leben!

Vorsatz 20.14: Länger leben!Und jährlich grüßt das Murmeltier: Wenn ich ehrlich bin, habe ich in jeder Silvesternacht von meinen guten Neujahrsvorsätzen gesprochen. Abnehmen, sparsamer leben, mit dem Rauchen aufhören oder mehr Sport treiben – wer am Jahresende noch davon überzeugt gewesen ist, es diesmal wirklich zu schaffen, gibt meistens nach wenigen Tagen oder Wochen doch wieder auf. Daher denke ich in diesem Jahr an den schlichten Vorsatz, länger zu leben.

Doch mit welchen Methoden kann ich meinen Wunsch umsetzen? Wenn man dem Vorstandsmitglied der Deutschen Herzstiftung Helmut Gohlke glaubt, gibt es tatsächlich drei Maßnahmen, die man 2014 unbedingt ergreifen sollte, um seine Lebenszeit nachweislich zu verlängern.

1. Vorsatz: Mediterrane Ernährung

Ernährungswissenschaftler haben herausgefunden, dass eine mediterrane Ernährung das Risiko für Herz-Kreislaufkrankheiten um 30 Prozent senkt. Innerhalb einer Studie wurden den Teilnehmern verschiedene Ernährungsstile nahegelegt und diese gruppiert: mediterran, normal, mit Olivenöl oder ohne, mit Nüssen oder ohne, fettreich oder fettarm. Das Ergebnis zeigte, dass eine öl- oder nussreiche Ernährung das Risiko für schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt. Perfekt, dachte ich mir, denn ich liebe die mediterrane Küche, die besonders obst-, gemüse- und fischreich ist. Tierische Fette dagegen werden vermieden, stattdessen greift ihr am besten zu pflanzlichen Fetten wie Olivenöl.

2. Vorsatz: Mehr Bewegung

Das Gesundheitsforschungsinstitut in Taiwan hat herausgefunden, dass sich das Leben um bis zu drei Jahre verlängert, wenn man täglich eine Viertelstunde spazieren geht. Humbug, war mein erster Gedanke, doch an der Studie nahmen über 400.000 Menschen teil, die acht Jahre lang beobachtet wurden. Ein durchaus repräsentativer Versuch also, wie ich finde. Grundsätzlich aber muss man kein Fitnessguru sein, um zu wissen, dass regelmäßiger Sport das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt. Wenn ihr also weiterhin eure Radtouren, Spaziergänge oder Walking-Runden dreht, könnt ihr auch dieses Jahr sorglos und gesund genießen.

3. Vorsatz: Rauchen abgewöhnen

Mit jeder Zigarette verliert ihr fast 30 Minuten eures Lebens. Grund genug, endlich darauf zu verzichten, obwohl dieser Neujahrsvorsatz zugegeben jedes Mal ganz oben auf der Liste steht und durchaus schwierig umzusetzen ist. Krebs, Herzinfarkte, Durchblutungsstörungen oder Schlaganfälle – all das sind nur einige von vielen schwerwiegenden Folgen, wenn man regelmäßig zur Zigarette greift. Selbst ein Glimmstängel am Tag ist also einer zu viel. Hört man mit dem Rauchen auf, gewinnt man in jedem Fall ein paar Lebensjahre dazu.

Fotodatei: Patrick Telemann – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.