Trotzen Sie dem Herbstwetter: Am Ostseestrand die Seele baumeln lassen

Die Ostsee ist nicht nur in der Hauptsaison eine Reise wert. Denn der Urlaubstrend für Reisen im Herbst lautet seit einigen Jahren Wellness. Mit Beautybehandlungen, Entspannungsangeboten und Fitnesskursen können Urlauber im Herbst die letzten warmen Sonnenstrahlen an der Ostsee noch einmal richtig genießen.ostsee_strand_meer

Das Wohlbefinden und den Körper stärken

Wellnessurlaube sind so beliebt, da sie weder von einer Jahreszeit, noch von einer bestimmten Anzahl an Reisetagen abhängig sind. So kann ein kurzer Wochenendurlaub in einem Wellness-Hotel in Warnemünde (mehr dazu in der Rhein Zeitung) genauso entspannend sein wie ein längerer Aufenthalt in Rostock. Entscheidend ist lediglich, dass das Wellnessangebot den eigenen Vorlieben entspricht. Um auch im Alltag kleine Erholungsphasen zu erleben, können Sie im Wellnessurlaub an der Ostsee Übungsstunden im autogenen Training oder Meditation buchen. Darüber hinaus können viele Fitnessangebote bei schönem Wetter im Herbst auch außerhalb des Hotels wahrgenommen werden. Fitnesstrainer erstellen dafür individuelle Trainingspläne, die Schwerpunkte auf Muskelaufbau oder Kondition setzen und diese bei den Übungen hervorheben. Passive Entspannungsangebote wie Massagen, Saunagänge und kosmetische Anwendungen kombiniert mit langen Herbstspaziergängen an der malerischen Ostseeküste sind jedoch ebenso entspannend und stärken das Wohlbefinden für die Rückkehr in den Alltag.

mit allen Sinnen genießen

Neben einer entspannenden Massage und einem luxuriösen Spabereich verbinden immer mehr Hotels ihre Wellnessangebote mit einer darauf abgestimmten Küche. Dadurch wird ein Urlaub an der Ostsee endgültig zu einen ganzheitliches Erlebnis, welches Körper und Geist zu gleichen Teilen wieder in Einklang bringt. Ziel dieses Konzepts ist es mit bewusster Ernährung die Behandlungen zu unterstützen und deren nachhaltigen Effekt auf die Gesundheit zu verlängern. Kulinarische Highlights wie

– vegetarische Küche,
– Meeresfrüchte,
– biologische Küche und für die Ostsee typische
– Fischgerichte

steigern das Wohlbefinden und runden den Aufenthalt an der Ostsee ab. Auf einer Außenterrasse können Sie auch im Herbst beim Rauschen der Wellen Ihr Essen und Ihren Urlaub an der Ostsee in vollen Zügen genießen.

Urlaub für Körper und Geist

Mit einem Wellnessurlaub an der Ostsee ist auch die Nebensaison im Herbst ein voller Urlaubsgenuss. Individuell ausgewählte aktive und passive Angebote, kulinarische Köstlichkeiten und die erholsame Atmosphäre der Ostsee garantieren unabhängig vom Wetter einen unvergesslichen Erholungsurlaub und neues Wohlbefinden für den Alltag.

Foto: Meckpommi – Fotolia.com