Tomate: Rote Wellness-Waffe

Die Tomate ist mehr als „nur“ ein leckeres Gemüse. Dank ihrer vielen Vitalstoffe könnte man die hübsch anzusehende Pflanzenfrucht auch als rote Wellness-Waffe bezeichnen.

Die Tomate ist hierzulande ein ebenso oft genutztes wie gern gegessenes Gemüse, das aus der Küche kaum noch wegzudenken ist. Die Pflanzenfrucht, welche den wissenschaftlichen Namen Solanum lycopersicum trägt und in anderen Ländern liebevoll Pomodoro (italienisch: Goldapfel) oder Paradiesapfel genannt wird, überzeugt nicht nur durch ihre (oftmals) üppig rote Farbe, sondern auch durch ihren reichen Gehalt an verschiedenen Nährstoffen.

Tomate: Rote Wellness-Waffe

Wer auf der Suche nach gesunder Ernährung für ein gutes Wohlbefinden ist, könnte mit der Tomate richtig liegen. Denn die Gemüsefrucht beinhaltet zahlreiche Vitamine (vor allem Vitamin C), Mineralstoffe sowie Spurenelemente und geht allein deshalb schon als wertvolles Wellness-Food durch. Damit aber nicht genug: Auch das fettlösliche Carotinoid Lycopin ist in der Tomate enthalten. Lycopin, das zu den sekundären Pflanzenstoffe zählt, gilt als antioxidativ und kann gegen so genannte Freie Radikale vorgehen. Außerdem soll es vor Herz- und Gefäßerkrankungen schützen. Besonders gut kann sich das Lycopin entfalten, wenn die Tomate zerkleinert, erwärmt und zusammen mit etwas Öl aufgenommen wird.

Gesund, geschmackvoll, kalorienarm

Außerdem erwähnenswert: Die rote Wellness-Waffe kommt roh außerordentlich kalorienarm daher. Da die Pflanzenfrucht zu circa 95 Prozent aus Wasser besteht, enthalten 100 Gramm Tomaten nicht einmal 20 Kalorien.
Wer glaubt, sich an der ‚handelsüblichen‘ rund-roten Tomate satt gegessen zu haben, muss den Konsum des Gesund-Gemüses nicht gleich einstellen. Denn es gibt rund 2500 verschiedenen Sorten in unterschiedlichen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen zu entdecken. Weitere Informationen zu den verschiedenen Tomatensorten sind zum Beispiel hier zu finden.

Und zum Abschluss der ‚Tomaten-Lektion‘ noch ein schneller Lecker-Snack für zwischendurch: Mozzarella mit Tomate

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.