Stressmanagement: Damit Ihnen der Alltag nicht über den Kopf wächst

Artikelgebend ist Stressmanagement. Berufliche und familiäre Verpflichtungen fordern uns jeden Tag alles ab. Ein gewisses Maß an Stress ist zwar notwendig für ein gesundes Gleichgewicht zwischen An- und Entspannung, jedoch kann eine zu hohe Stressbelastung auch krank machen. Lesen Sie in diesem kleinen Ratgeber alles über ein sinnvolles Stressmanagement.




Den Stresspegel unter Kontrolle halten: So geht’s

Wie so häufig im Leben, kommt es auch bei der Stressbewältigung auf die innere Einstellung an. Wer sich ständig sagt, was alles erledigt werden „muss“ und dass er im „Stress“ ist riskiert zwangsläufig, dass der Körper Stresshormone produziert. Stattdessen ist es empfehlenswert, positive Begriffe zu benutzen, die zu keinem Anstieg des Adrenalinspiegels führen. Damit Ihnen der Alltag nicht doch über den Kopf wächst, sollten Sie sich jeden Tag Freiräume schaffen, in denen Sie Dinge tun, die Sie entspannen. Auch Methoden zur Entspannung wie z.B. autogenes Training oder Hypnose können dabei helfen, den Kopf frei zu bekommen und wichtige Energie zu tanken mehr dazu finden Sie auf www.hypnose-muenchen.de). Außerdem gilt: Multitaskinglässt den Stresspegel in die Höhe schnellen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf wirklich wichtige Termine und erledigen Sie immer nur eine Sache zur gleichen Zeit.

Über fremde Affen und falsches Pflichtgefühl

Wenn Sie dazu neigen, ständig irgendwelche Dinge für andere zu erledigen und sich für alles und jeden verantwortlich zu fühlen, fördern Sie zwangsläufig die Entstehung von Stress. Sehen Sie diese vielen kleinen Gefälligkeiten als Affen, die auf Ihrer Schulter sitzen und Ihnen das Leben schwer machen. Verabschieden Sie sich hin und wieder von den Affen, die nicht Ihnen gehören, um mehr Zeit für sich selbst zu haben. Auch ein gesunder Egoismus tut gut. Umgeben Sie sich nicht mit Menschen, weil Sie sich dazu verpflichtet fühlen, sondern widmen Sie Ihre Zeit den Personen, die Ihnen wirklich am Herzen liegen. Und nicht zuletzt gilt: Mit Humor geht alles leichter von der Hand – auch dann, wenn Ihnen ein Missgeschick geschieht oder Sie einen wichtigen Termin vergessen haben.

Entspannt durch den Alltag

Falsches Pflichtgefühl lässt den Stresspegel ebenso ansteigen wie unverbesserlicher Perfektionismus. Statt dessen sind viel Gelassenheit und ausreichend Freiräume der beste Weg, um ruhig und entspannt den Alltag zu meistern. Weitere Tipps finden Sie hier.


Bild: Barbara Reddoch – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.