So pflegen Sie Ihre Haut ab 40

So pflegen Sie Ihre Haut ab 40 Schöne und gepflegte Haut bis ins hohe Alter, das ist die Idealvorstellung vieler Frauen. Doch die Realität sieht oftmals anders aus. Rötungen, Unreinheiten und sichtbare kleine Fältchen lassen die Gesichtshaut speckig, ungepflegt und älter erscheinen. Des Rätsels Lösung ist oft in den angewandten Pflegeprodukten zu finden. Denn die Haut verändert sich und benötigt mit 40 eine andere Pflege als mit 20.

Ursachenforschung – erster Schritt für gesundes Aussehen

Jeder Mensch reagiert auf Einflüsse von außen anders. Auch wenn Ihre Haut so einiges vertragen kann, viele Gewohnheiten in unseren Lebensbereichen sind schädlich für sie. Die Haut ist ein Spiegelbild Ihrer Seele und Gesundheit. Wer auf seinen Körper achtet und sich gesund ernährt, der strahlt nicht nur positive Energie aus, sondern unterstützt effektiv die Hautregeneration. Meiden Sie Nikotin und schränken Sie Ihren Alkoholkonsum ein. Bei ausreichend Schlaf und einer gesunden Ernährung haben Falten deutlich weniger Chancen. Vor allem aber die Sonne ist Hauptverursacher für eine schnelle Hautalterung. Wenn Sie sich viel im Freien bewegen, dann achten Sie vor allem im Gesicht auf einen ausreichend UV-Schutz. Weiterhin tragen regelmäßige Gesichtsmassagen zur Straffung der Hautpartien bei und sorgen für gute Durchblutung.

Die Hautalterung wirkungsvoll ausbremsen

Konsequente Pflege ist das A und O für eine schöne Haut. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Creme für Ihr Hautbild die richtige ist, dann können Sie sich vertrauensvoll an eine Kosmetikerin wenden. Mit der Bestimmung des Hautbildes finden Sie dann auch die Pflegeprodukte, die zu Ihrem Hauttyp passen.
Grundlage für ein effektives Anti-Aging-Programm ist immer die Reinigung. Für trockene oder reife Haut eignet sich bestens eine milde Lotion in Kombination mit einem alkoholfreien Gesichtswasser.
Unter die Nachtcreme kann zusätzlich ein Wirkstoffkonzentrat aufgetragen werden. Die sensible Haut um die Augenpartie erforderte besondere Aufmerksamkeit, hier ist Eincremen ein unbedingtes Muss. Geben Sie den Cremes etwas Zeit zur Entfaltung und wechseln Sie nicht gleich das Produkt, wenn der Erfolg etwas auf sich warten lässt.

Vitale und schöne Haut

Setzen Sie auf eine konsequente Pflege der Haut und geben Sie so Falten in Ihrem Gesicht keine Chance. Mit einer gesunden Ernährung, ausreichenden UV-Schutz, kleinen Massagen und die Auswahl der richtigen Pflegeprodukte können Sie nachhaltige Veränderungen schaffen und die Hautregeneration beschleunigen.

IMG: krimar – Fotolia