Relax-Rezept: Latte Macchiato mit Irish Cream

Entspannen kann ich im Winter besonders gut, indem ich mich auf die Couch fläte und an einem wohlschmeckenden Milchkaffee-Mix nippe – z.B. an einem Latte Macchiato mit Irish Cream.

Es ist mal wieder Zeit für die Kombination von Entspannung und Ernährung für ein gutes Wohlbefinden – zumindest empfinde ich persönlich es stets als ungeheuer relaxend, wenn ich mich mit einem leckeren Getränk aufs Sofa lümmeln und einfach mal die Seele baumeln lassen kann.

Nachdem ich euch zuletzt den für solch ein Relax-Räkeln passenden Milchshake mit Banane präsentiert habe, möchte ich heute den Latte Macchiato mit Irish Cream nachlegen. Dabei handelt es sich um einen aromatischen, alkoholhaltigen Kaffeedrink, der sich meiner Meinung nach besonders gut zum Entspannen an kalten, stressigen Tagen eignet.

Als Zutaten benötigt man:

– 1 Latte Macchiato
– 20 ml Irish Cream (mehr dazu z.B. hier)

Die Zubereitung ist dann ganz easy:

Die Milch erhitzen und aufschäumen, dann ab in ein hitzefestes Glas (bzw. eine Tasse) damit. Im Anschluss daran zunächst den Irish Cream Likör vorsichtig in die Milchhaube geben, bevor danach der Espresso behutsam in kreisender Bewegung (oder über einen Löffelrücken) hinzugeben wird, so dass sich ansehnliche Schichten bilden.

Wem die Süße, die der Likör mit sich bringt, noch nicht ausreicht, süßt ganz nach persönlichem Gusto nach – guten Appetit! 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.