Mountainbike: Die besten Tipps für Einsteiger

MountainbikeSportlich in den Sommer zu starten gehört für viele Menschen zu den guten Vorsätzen. Am einfachsten lässt sich Sport mit Vergnügen jedoch auf dem Fahrrad verbinden. Wer nicht endlose Kilometer auf der Strasse zubringen möchte, sondern vor allem den Einstieg in die wildere Natur des Radfahrens wagen möchte, sollte über die Anschaffung eines Mountainbikes nachdenken.

 

Mountainbike – das ideale Sportgerät für jeden Untergrund

Als erstes steht die Anschaffung des entsprechenden Mountainbikes auf dem Programm. Die Wahl ist hierbei vor allem von den persönlichen Wünschen und dem jeweiligen Budget abhängig: Ein gutes Mountainbike gerade für Einsteiger wäre jedoch zum Beispiel das Cube Analog auf http://www.fahrrad.de/. Gerade bei der Wahl des Mountainbikes sollte sein späterer Einsatzzweck mit angedacht werden. Bei viele Downhill-Passagen im wildem Gelände ist vor allem die Wendigkeit und Federung entscheidend, während bei langen Fahrpassagen und anstrengenden Uphill-Exzessen eher ein leichter Rahmen und eine feingängige Schaltung bevorzugt werden.

 

Technik lernen vor den ersten Touren

Steht das neue Mountainbike bereit, möchten sich die meisten Sportler direkt an die erste Tour im freien Gelände wagen. Vor einer solchen Tour sollte jedoch die Technik des Fahrers im Vordergrund stehen. Balanceübungen auf dem neuen Mountainbike und eine stabile Haltung auf demselben können am Berg notwendig sein. Die einfachste Übung liegt dabei im möglichst langsamen abfahren einer bestimmten Strecke. Je langsamer und sicherer dies erfolgt, umso stärker wird die Balance des Fahrers beansprucht. Gerade beim Downhill sind diese Fähigkeiten oftmals entscheidend, um Stürze und Blessuren zu vermeiden und sicher den Weg ins Tal zu finden.

Neben diesen Übungen sollte jedoch auch die Kraft und die Kondition geschult werden, damit gerade im Gelände die Ausdauer nicht ausgeht. Vor allem Intervallübungen und die Kräftigung beim Mountainbiken nicht beanspruchter Muskelgruppen sollten hierbei im Vordergrund stehen. Auch wenn dies oftmals nach viel Arbeit klingt, werden die Ergebnisse und die Steigerungen der Erfolge beim Mountainbiken schnell Recht geben.

 

Vom Einsteiger zum Genießer

Wer sich an die oben genannten Tipps hält, wird schnell feststellen, wie viel Freude das Mountainbiking einem verschaffen kann. Ob nun bei einer Tour durch die freie Natur oder bei einer anspruchsvollen Bergabfahrt – das Mountainbike ist als modernes Sportgerät aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken.

 

Foto von Warren Goldswain – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.