Kein Stress im Urlaub – Was wirklich wichtig ist

Urlaub, FerienwohnungUrlaub – die schönste Zeit im Jahr. Jetzt heißt es ausspannen und genießen. Am besten weit weg von zuhause, wo nichts daran erinnert, dass der Garten mehr Pflege bräuchte oder das Büro dringend mal wieder aufgeräumt werden müsste. Wirkliche Entspannung funktioniert nur, wenn man wirklich abschalten kann.

Erholung braucht Ruhe.

Fremdbestimmt ist das Leben oft genug. Egal ob im Beruf, in der Familie oder im Verein – immer gibt es feste Termine. Beim Urlaub im Hotel ist das nicht anders. Feste Essenszeiten führen dazu, dass das Leben genauso vorgeplant ist wie zuhause. Um auch einfach mal spät frühstücken zu können und sich beim Ausschlafen Zeit lassen zu können, ist eine Ferienwohnung eine gute Alternative.
Außerdem ist man nicht so festgelegt bei der Menüauswahl. Im Urlaub kann man sich endlich mal wieder Zeit für die Zubereitung einer Mahlzeit nehmen. Morgens auf dem Markt alle Zutaten frisch einzukaufen macht nicht nur viel Spaß, sondern auch mit dem Urlaubsort sehr viel vertrauter, als eine vergleichsweise anonyme Führung durch die Altstadt. Dank eigener Küche ist die Ferienwohnung im Anschluss bald vom Duft leckerer Kräuter erfüllt, der Vorfreude aufs Essen macht.

Sich mal wieder Zeit nehmen.

Für jeden ist Entspannung etwas anderes. Egal, ob man gerne Fahrrad fährt und joggt, sich lieber an den Strand legt oder sich vor allem darauf freut, endlich mal wieder ein Buch am Stück durchzulesen. Urlaub heißt endlich mal wieder frei zu haben, ohne gleich wieder an die Aufgaben am nächsten Tag zu denken. Auch das Baumeln lassen der Seele will neu gelernt sein. Von daher sollte man für echte Entspannung zumindest einmal im Jahr einen längeren Urlaub von mehreren Wochen einplanen.

Die inneren Batterien laden sich nur dann nachhaltig wieder auf, wenn man es schafft, wirklich loszulassen und seinen eigenen Rhythmus wiederzufinden. Nur dann schafft man es, den Kopf wirklich wieder frei für neue Ideen zu bekommen und auf die in Zukunft anstehenden Herausforderungen im Leben wieder positiv zuzugehen. Das Leben ist stressig genug – die Ferien sollten das Gegenteil sein.

Bild von: elenarostunova – Fotolia