Hausschuhe für die Mikrowelle

Hausschuhe für die Mikrowelle dürften sich gerade bei den Damen großer Beliebtheit erfreuen. Immerhin gehören kalte Füße zum winterlichen Alltag, aber dank des neuartigen Schuhwerks sind deren Tage gezählt.

Der Winter ist nun da und die noch vor Kurzem in schönen Grün erstrahlten Bäume haben sich mittlerweile in kahle Gerippe verwandelt und draußen erwarten uns Schnee und glatte Straßen.

Hausschuhe für die Mikrowelle – Nie wieder kalte Füße

Die niedlichen Pantoffeln dürften ein Geheimtipp unter den weihnachtlichen Präsenten sein. Die Hausschuhe für die Mikrowelle sind mit Aromen versehen, die sich beim Erwärmen (übrigens funktioniert das auch im Elektroofen) entfalten und einen angenehmen Duft verbreiten.

Wärmende Hausschuhe

Die Hausschuhe sind aus einem Material gefertigt, das die Wärme speichert und dem Träger für lange Zeit warme Füße beschert. Die Modelle sind in den Größen 36-40 bzw. 41-45 und in unterschiedlichen Farben erhältlich. Die Farbpalette reicht über grau, lila, beige und rosa bis hin zu schwarz, rot und blau.

Preiswertes Weihnachtsgeschenk

Und wer jetzt denkt, dass die Entspannung bietenden Hausschuhe für die Mikrowelle teuer sind, der liegt falsch. Die wärmespendenden Pantoffeln gibt es bereits ab unter 10 Euro im Handel. Wer jedoch lieber Stiefel-Pantoffeln bevorzugt, muss dafür etwa 40 Euro berappen.

Für all diejenigen, die es besonders kuschelig mögen, gibt es auch Modelle in Plüsch. Und Fans des altbekannten Leopardendesigns werden hier ebenfalls auf ihre Kosten kommen.