Hähnchen-Frischkäse-Röllchen

Kleine Snacks heben die Laune – meine zumindest. Damit ich also nicht ständig mit hängenden Mundwinkeln durch die Gegend rennen muss, genehmige ich mir ab und zu gerne ein paar leckere Hähnchen-Frischkäse-Röllchen.

Und wieder möchte ich euer Leben mit einem Beitrag über gesundes Essen bereichern. Diesmal geht es um lecker-leichte Hähnchen-Frischkäse-Röllchen für zwischendurch, die mit wenigen Handgriffen ganz easy zu zaubern sind.

Für mich persönlich handelt es sich bei den Röllchen sogar um Ernährung für ein gutes Wohlbefinden. Das führe ich nicht einmal unbedingt auf die ultra-simple, stressfreie Zubereitung zurück, sondern auch darauf, dass die verwendeten Zutaten nicht nur relativ leicht, sondern auch ganz schön schmackhaft sind. Sie lauten übrigens wie folgt:

– 5 Scheiben Hähnchenbrust-Aufschnitt
– 5 EL Frischkäse (vorzugsweise fettreduziert)
– Pfeffer

Die Zubereitung geht denkbar einfach:

Man breitet die Scheiben des Hähnchenbrust-Aufschnitts (die Scheiben, die beispielsweise so wie hier aussehen könnten, sollten nicht zu dünn, aber auch nicht zu dick sein, damit sie gut zu rollen sind) auf einem Teller oder Brett vor sich aus, pfeffert sie und bestreicht sie dünn mit Frischkäse. Anschließend rollt man sie (möglichst eng, aber auch nicht so eng, dass der Käse an den Seiten heraus quillt) zusammen.
Eigentlich war es das schon. So viele Röllchen wie das Herz begehrt kann man nun stilvoll auf einem Teller anrichten und mit frischen Kräutern verzieren.

Tipp: Nach dem Aufrollen kann man die Snacks im Kühlschrank ein wenig ‚einziehen’ lassen. Vor dem Genießen sollte man sie eine Zeitlang auf Zimmertemperatur runterkühlen lassen, damit das Aroma besser rauskommt.

Übrigens: Es kann nicht schaden, wenn man sich später noch um sein Sonnengeflecht kümmert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.