Gut für die Haut: Nach der Sonne kommt die Pflege

Gut für die Haut: Nach der Sonne kommt die PflegeEin Aufenthalt in der Sonne ist angenehm und gut für die Stimmung. Für die Haut kann ein zu hohes Maß an Sonneneinstrahlung jedoch fatale Folgen haben und zu schweren Sonnenbränden führen. Damit die Haut das Sonnenbad unbeschadet übersteht, ist nicht nur eine gute Sonnenschutzcreme wichtig – auch nach dem Sonnen sollten Sie Ihre Haut pflegen. Dieser Ratgeber verrät Ihnen, worauf es dabei ankommt.




Darum ist After-Sun-Pflege so wichtig

Sonneneinstrahlung trocknet die Haut aus und entzieht ihr Fett. Nach dem Sonnen sollte die Haut daher mit einer reichhaltigen After-Sun-Pflege versorgt werden. Das kann eine Creme, ein kühlendes Gel oder ein Spray sein. Oftmals genügt auch eine Körperlotion, die für einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt wurde. Ein Produkt, welches speziell auf die Pflege nach dem Sonnenbad ausgerichtet ist, hat jedoch den positiven Nebeneffekt, dass es die Bräune länger aufrecht erhält und vorbeugend gegen Fältchen wirkt. Bei den meisten After-Sun-Produkten handelt sich um eine Öl-Wasser-Emulsion mit zweifacher Wirkung: Einerseits wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, andererseits sorgt ein Ölfilm auf der Haut dafür, dass sie nicht so schnell wieder austrocknet. Beim Eincremen sollten Sie auch die Lippen nicht vergessen, denn gerade die Lippenpflege wird nach dem Sonnen oftmals vernachlässigt. Weitere Infos und Tipps erhalten Sie zum Beispiel auch hier.

Vorsicht vor leeren Versprechungen!

So wichtig After-Sun-Pflege auch ist: Sie kann keine Wunder bewirken. Ist die Haut bereits durch einen Sonnenbrand geschädigt, kann auch die beste Pflege diese Schäden nicht reparieren. After-Sun-Pflege kann durch die Sonne gereizte Haut lediglich kühlen und so vorhandene Beschwerden lindern. Insbesondere dann, wenn die Haut sehr stark verbrannt ist oder schmerzt und juckt, sollten Sie unbedingt einen Hautarzt aufsuchen. In schweren Fällen hilft dann nur noch die Gabe von Kortison. Dem Herstellerversprechen, dass Pflegeprodukte geschädigte Hautzellen wieder reparieren, sollten Sie also keinen Glauben schenken.

After-Sun-Pflege: Ja, aber richtig!

Sonnenanbeter müssen besonderen Wert auf einen guten Sonnenschutz legen. Fast genauso wichtig ist eine sorgfältige After-Sun-Pflege, die die Haut mit viel Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen versorgt. Doch nicht alle Versprechen der Hersteller können gehalten werden: Jeder Sonnenbrand fügt der Haut einen irreparablen Schaden zu, der auch von der besten After-Sun-Pflege nicht behoben werden kann.

IMG: underdogstudios – Fotolia