„Glättende Körper-Lotion“ von Florena: Ein Erfahrungsbericht

Der harte Winter hatte es geschafft: Meine Haut war stellenweise total ausgelaugt und rau, spannte und tat weh. Ich suchte also nach einer Lotion für sehr trockene Haut und wurde fündig.

Im Januar dieses Jahres hatte ich noch gepredigt: Jetzt braucht die Haut besonders viel Pflege! Doch leider hielt ich mich wohl selbst nicht ganz daran, so dass ich plötzlich mit einer wirklich enorm trockenen Haut dastand.

Ich machte mich also auf die Suche nach einer Pflege für sehr trockene Haut und stieß dabei auf die „Glättende Körper-Lotion“ von Florena in der 250g-Flasche, die mein Interesse insbesondere wegen der beiden Hauptinhaltsstoffe Sheabutter (die ich persönlich sehr mag und die z.B. auch in der Bodylotion von Suhada Nature enthalten ist) und Arganöl weckte. (Wie übrigens hier zu sehen ist, gibt es von Florena eine ganze Pflegeserie mit Sheabutter und Arganöl.)
Und auch sonst imponierte mir das Produkt, da es laut Etikett nicht nur sogar sehr trockene Haut glätten und beruhigen kann, sondern auch ohne diverse Zusatzstoffe wie etwa Mineralöle oder Silikone auskommt. Ich griff also zu.

Zu Hause ging ich dann sofort ans Eincremen. Die weiße Lotion ist – für eine „Lotion“ – recht dickflüssig, lässt sich aber dennoch gut verteilen und zieht (insbesondere auf extrem durstigen Hautpartien) ziemlich schnell ein.

Direkt nach dem Eincremen fühlt sich die Haut reichlich genährt und aufgefrischt an, verbleibt meiner Meinung nach sogar ein wenig ‚feucht’ (aber nicht fettig), was ich angenehm finde. Die Feuchtigkeit spendende Wirkung der Körper-Lotion von Florena hält meinem Empfinden nach sogar ein paar Tage ohne Nachcremen an.

Was für mich auch noch wichtig ist: Meine ziemlich empfindliche Haut verträgt die Lotion sehr gut. Selbst die stark schuppenden Hauptpartien haben sich willentlich damit eincremen lassen und keinerlei Irritationen gezeigt.

Ein äußerst netter Nebeneffekt ist der aromatische Duft der Florena-Lotion, der meiner Ansicht nach angenehm nussig und ‚erdig’ ist und nach dem Eincremen noch ein paar Stunden anhält.

Mein Fazit: Insbesondere für meine sehr trockene Haut eine äußerst nützliche Lotion, die mich zudem mit ihrem leckeren Duft becircen kann.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.