Freie Sicht an Karneval

An Karneval geht es wieder farbenfroh und feuchtfröhlich zu. Immer beliebter sind neben bunten Kostümen und Verkleidungen auch Kontaktlinsen, die mit einem Motiv bedruckt sind. Diese können aber die Augen schädigen, warnen Experten vom Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA). Manche sogar permanent. Es ist daher sehr ratsam, solche Motivlinsen nur vom Fachmann zu kaufen, der auch gleich die richtige Handhabung erklärt.

Minderwertige Linsen sehen zwar auf den ersten Blick oft gut aus und auch der Preis mag verführerisch sein, aber im besten Falle kommen die Träger mit roten Augen davon. Infektionen und bleibende Augenschäden können aber ebenso auftreten. Grundlegende Hygiene-Tipps helfen dabei, die Linsen beim Tragen, aber auch davor und danach sauber zu halten. Spezielle Reinigungsmittel und stets saubere Hände sind hier das A und O. Kontaktlinsen mit intensiver Farbschicht sollten nicht zu lange getragen werden, da diese nur wenig Sauerstoff ins Auge lassen. Wenn die Sicht behindert ist, wird das Tragen auch im Straßenverkehr zur Gefahr.

Fotocredits: Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen – ZVA/Skamper