Erholsamer Schlaf dank Luftbett-Matratze

Ein erholsamer Schlaf ist grundlegend für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und Psyche. Eine Luftbett-Matratze verspricht einen Schlaf wie auf Wolken und sorgt für absolute Entspannung.

Der Schlaf dient der Erholung und Entspannung von Körper und Geist und ist für jeden Menschen unverzichtbar. Doch zahlreiche Ursachen führen häufig zu Schlafproblemen und können auf Dauer krank machen. Die wichtigste Grundlage ist, im wahrsten Sinne des Wortes, die Wahl des richtigen Liegegrunds, also der Matratze. Die große Auswahl an Schaumstoff-, Federkern, Latexmatratzen oder Wasserbetten macht einem die Entscheidung nicht leicht. Ein innovatives und individuelles Schlafsystem stellen nun die Luftbetten dar. Sie versprechen einen gesunden Schlaf und sollen helfen, Rückenschmerzen und Verspannungen zu vermeiden.

Eine Luftbett-Matratze sorgt für gesunden Schlaf und Entspannung

Wichtig für die richtige Matratze ist, dass der Körperdruck gut auf die gesamte Liegefläche verteilt wird und schwerere Körperteile gestützt werden, sodass die Wirbelsäule entlastet wird. Ebenso ist der Härtegrad ausschlaggebend für die Wahl der Matratze, der sich einerseits nach der körperlichen Konstitution und eventuellen Beschwerden, aber auch nach individuellen Liegebedürfnissen richtet. Die Luftbetten werden diesen Kriterien vollkommen gerecht, indem sie sich an jede Körperform anpassen und für eine optimale Rückenlage sorgen. Außerdem bieten Luftbett-Matratzen die Möglichkeit, den Härtegrad auf wechselnde oder sich ändernde Bedürfnisse abzustimmen. Per Knopfdruck lassen sich diese Matratzen schnell und einfach so einstellen, wie es der Körper verlangt.

Luftbettmatratzen – Eine dauerhafte Alternative

Im Durchschnitt misst eine Matratze eine Höhe von ca. 15 cm und ist je nach Qualität des Materials und der Verarbeitung über kurz oder lang abgelegen und steif. Alte Matratzen können den Druck nicht mehr abdämpfen und bieten keine Stützfunktion im Schlaf mehr, was schnell zu einem verspannten Nacken und Rückenschmerzen führen kann. Luftbetten sind dagegen mit einer vollkommen ausreichenden Höhe von 21-23 cm dick genug, um ein Durchliegen zu vermeiden. Außerdem, kann jederzeit mehr Luft zugefügt oder abgelassen werden, sodass dieses Schlafsystem eine dauerhafte Lösung darstellt, die ein Leben lang bestehen bleibt und für Erholung und Entspannung sorgt.