Entspannungsbäder: Die einzelnen Aromen und ihre Wirkung

Entspannungsbäder bieten nach einem stressigen und hektischen Tag absolute Erholung und dank des Zusatzes von unterschiedlichen Aromen, können weitere positive Wirkungen hervorgerufen werden. Und vor allem in den Herbst- und Wintermonaten bietet ein ausgiebiges Entspannungsbad die richtige Erholung.

Entsprechende Zusätze von Duftölen oder Aromen wie Lavendel, Rose und Sandelholz haben eine äußerst beruhigende Wirkung. Zu beachten ist bei Duftölen, dass sich diese nicht im Wasser auflösen und nur auf der Wasseroberfläche schwimmen. Aus diesem Grund sollte das Duftöl in einigen Tropfen Milch bzw. Sahne aufgelöst werden und dann ins Badewasser gegeben werden.
Das Öl sollte sehr sparsam verwendet werden, da es sehr geruchsintensiv ist.

Lavendel

Lavendel-Aroma ist dafür bekannt, dass es eine stärkende aber auch verwöhnende Wirkung hat. Auch kann Lavendel bei psychischer Belastung und Stress helfen und wird im Rahmen der Aromatherapie auch als Einschlafhilfe verwendet. Aus diesem Grund ist Lavendel der ideale Badezusatz kurz vor dem Schlafengehen.

Kamille

Der Duft der Kamille wirkt ebenfalls sehr beruhigend auf den Körper und die Psyche. Der Einsatz von getrockneten Kamilleblüten aus biologischem Anbau, die im Reformhaus oder in Apotheken erhältlich sind, bringt ein besonders schönes Badeerlebnis.
Und die ideale Entspannung stellt sich mit anschließenden Massagen ein.

Melisse

Die ätherischen Öle der Melisse haben einen leichten Zitronenduft. Aromen aus dieser Pflanze gelten als Klassiker unter den entspannungsfördernden Badezusätzen. Seit bereits mehreren Jahrhunderten werden Essenzen aus der Melisse in der traditionellen Naturheilkunde verwendet und finden besonders bei der Behandlung von Unruhe großen Anklang.
Ein Entspannungsbad mit Melisse ist demnach perfekt für erfrischendes und erholsames Bad.

Hopfen

Der würzige Duft von Hopfen ist im Vergleich zu den vorherigen Düften eher rustikal. Hopfen ist vor allem für seine schlaffördernde Wirkung bekannt. Zudem wirkt er sehr entspannend.
Aus diesem Grund sollte ein Hopfenbad ebenfalls am besten vor dem Schlafen genommen werden.

Wo sind Aromazusätze erhältlich?

Wie schon erwähnt, bieten unter anderem Reformhäuser und Apotheken die beliebten Produkte an. Aber auch im Internet, z.B. bei Billiger.de, sind diese erhältlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.