Entspannt fit bleiben – mit der Wii

Es gibt viele Wege entspannt fit zu bleiben. Besonders unterhaltsam und spaßig kann es ablaufen, wenn man sich die fluffigen Bewegungs-Games der Nintendo Wii antut.

[youtube 73yDRm8KaWY]

Eigentlich war ich seit jeher ein ebenso unbelehrbarer Couch-Potato mit Sehnsucht für Chips und Co. wie müder Muffel, wenn es um Sport, Bewegung und Co. ging. Das änderte sich allerdings, als sich mir die Wii-Konsole mitsamt all ihrer unterhaltsamen Übungen offenbarte und mir neue Wege der vergnügsamen Fitness offerierte.

Egal ob Yoga, Aerobic, Muskel-Übungen oder einfach nur Moving-Fun – seitdem ich die Wii kenne, habe ich auch Spaß an Sport! Denn die Wii versorgt mich als Nutzer nicht nur mit vielen ausgeklügelten Bewegungs-Programmen, sondern auch mit einer Unmenge an kniffligen Games, in denen Spaß und Unterhaltung an erster Stelle stehen.

In den meisten Anwendungen, die ich der Konsole als Futter gewähre, sei es aus dem Bereich der Sport-, Aerobic- oder Fight-Spiele – hält mich die Wii körperlich auf Trab und veranlasst mich, meinen Body zu tunen und meine Arme und Beine zu schwingen.

Besonders angetan haben es mir mittlerweile jene Games, die sich ausschließlich um Körperertüchtigung und Body-Balance drehen, also solche Spiele, für die man sich tatsächlich tatkräftig durch die eigene Bude schwingen muss und nicht auf dem Sofa versauern kann.

Mich begeistert zur Zeit vor allem „Wii Fit Plus“ – ein Spiel, in dem es darum geht, mittels Yoga, Aerobic, Muskelübungen usw. die Körperbalance und Haltung zu trainieren und zu verbessern.

Vielleicht werde ich in Zukunft mal davon berichten . . .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.