Entspannen mit dem Bananen-Smoothie

Zum Entspannen mit dem Bananen-Smoothie sind nur wenige Handgriffe nötig. Heraus kommt ein ebenso erfrischender wie geschmackvoller Drink, der darüber hinaus auch noch gesund ist.

Bei mir ist im Moment erst einmal ausführliches Entspannen angesagt. Und das kann ich am Besten, wenn ich einen leckeren Drink in Griffnähe habe.

Im Moment mag ich vor allem selbst gemixte Smoothies gern. Denn die sind, anders als ihre konservierten Brüder aus dem Kühlregal, richtig lecker-frisch und je nach Zutat wunderbar gesund.

Derzeit hat ein ganz bestimmter Bananen-Smoothie es mir besonders angetan.

Um mit dem besagten Bananen-Smoothie genussvoll entspannen zu können, benötigt man zunächst einmal die folgenden Zutaten:

– 1 Banane (ruhig etwas reifer, dann ist sie geschmackvoller)
– 100 ml Milch (der Linie wegen am Besten eine mit 1,5% Fett)
– 1 TL Agavensirup (ist gesünder als normaler Zucker)

Die Zubereitung des Banana-Smoothies, die einen Mixer oder Pürierstab erfordert, geht dann so:

Die gut gekühlte Banane wird geschält, geviertelt und in ein schmales Gefäß gegeben. Hinzu kommt die Milch (die optimalerweise auch schön kalt ist). Dann geht’s ans Mixen: Solange mixen, bis sich die Banane mit der Milch vereint hat. Anschließend – am Besten nach persönlichem Gusto – mit dem Agavensirup süßen. Den Shake nochmal kurz durchmixen und abfüllen.

Anschließend darf man sich mit seinem leckeren selbst gemachten Bananen-Smoothie aufs Sofa lümmeln und jede Menge genussreiche Entspannung aufkommen lassen. 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.