Die besten Entspannungstees

Der Herbst steht vor der Tür und bringt bunte Laubberge, schlechtes Wetter und auch mehr Zeit zuhause mit sich. Um diese besonders gemütlich und erholsam zu verbringen, genieße ich am liebsten eine schöne Tasse heißen Tee im Bett. Aber welche Teesorten wirken besonders entspannend und ermöglichen einen erholsamen Schlaf? Im Folgenden stelle ich meine Lieblings-Entspannungstees vor.


Die besten Entspannungstees

Hopfen

Ein Klassiker unter den Entspannungstees ist Eindeutig Hopfen. Dieser wird auch pharmazeutisch genutzt, um gegen Einschlafprobleme und Unruhezustände anzugehen, da er eine beruhigende Wirkung hat. Ich trinke Hopfentee gerne vor dem Einschlafen, die entspannende Wirkung wiegt mich dann in die Träume. Übrigens werden Hopfenblüten auch in der Aromatherapie und in Badezusätzen verwendet!

Baldrian

Schon allein der Anblick von Baldrian kann sehr entspannend wirken, da die rosafarbenen Blüten besonders hübsch anzusehen sind. Aber auch die Inhaltsstoffe der Pflanze können einen vom Hocker hauen. Baldrian wirkt beruhigend auf das Nervensystem, krampflösend, entspannend und fördert den Schlaf. Wer abends noch ein schönes Buch lesen möchte, profitiert aber auch vom Baldrian, da dieser zudem konzentrationsfördernd ist.

Melisse

Mein persönlicher Favorit unter den Entspannungstees ist eindeutig Melissentee. Dieser duftet und schmeckt besonders köstlich. Da die Melisse sehr viele positive Effekte auf unsere Gesundheit hat, wurde bereits im Mittelalter verordnet, dass sie in jedem Klostergarten angebaut werden muss, da sie eine so wertvolle Heilpflanze ist. Die Melisse wirkt unter anderem aufmunternd, schmerzstillend und beruhigend, was Melissentee zu einem perfekten Entspannungstee macht.

Mit dieser kleinen Auswahl an Entspannungstees kann der Herbst ruhig kommen, denn ich bin perfekt gerüstet, um den Blättern ganz entspannt beim Fallen zuzusehen.

Foto: Artyom Yefimov – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.