Das Hotel Baltic – Im Bademantel vom Zimmer in die Therme

Um sich vom stressigen Alltag abzulenken, sind ein paar entspannte Tage im Hotel Baltic genau das Richtige. Komfort in der Sauna und auf den Zimmern machen das Hotel zu einer erholenden Abwechslung.

Im schönen Zinnowitz auf Usedom liegt das Hotel Baltic. Das kleine Ostseebad besticht vor allem durch seinen langen Sandstrand und den Kleinstadtcharme. Macht man einen Spaziergang durch die Ortschaft, wird man unzählige Restaurants entdecken können. Ganz passend kann man dort in den meisten, für die Ostsee typische, Fischgerichte wie z.B. eine Heringsplatte bestellen.

So könnte ein Tag im Hotel Baltic aussehen

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, lädt das Hotel mit seiner integrierten Therme gerade dazu ein, sich einen komplett relaxten Tag zu machen. Ohne sich umzuziehen kann man dort im Bademantel ganz einfach mit dem Fahrstuhl runter in die Wellness-Oase fahren.

Unten angekommen wird einem dann vom Solebad bis zur Dampfsauna jede Menge geboten, um die Zeit zu vergessen. Mit der 60-, 80- oder der 90° Sauna für hart Gesottene, wird versucht jedem etwas zu bieten. Zum abkühlen kann man dann entweder ins kalte Becken oder auch direkt vom Außenbereich in die Ostsee. Danach kann man es sich in den Ruheräumen mit tollem Ausblick gemütlich machen.

Entertainment nach dem Saunagang im Hotel Baltic

Auch wenn der Ort viele tolle Lokale bietet, kann man sogar auch einen ganzen Tag im Hotel Baltic verbringen. Tagsüber wird im Hotel mit zwei Restaurants für das leibliche Wohl gesorgt. Anschließend kann man dann entweder in den Shops einen kleinen Bummel machen, oder direkt im Irish Pub den Abend begehen. Später kann man dann noch einen Abstecher in der Tanzbar machen. Auch wenn diese auf Großstädter vermutlich keinen großen Eindruck machen wird.

Vielleicht wird es für manchen nach ein paar Tagen etwas eintönig, doch für ein ruhiges und entspanntes Wochenende am Meer, ist das Hotel Baltic, gerade wegen der Therme, ideal.