Clear-Up Strips (Rilanja Care) – Erfahrungen

Wenn es um Clear-Up Strips geht, nutze ich derzeit hauptsächlich die Produkte der Pflegelinie Rilanja Care. Alles in allem habe ich gute Erfahrungen mit den Pflastern gesammelt.

Ungefähr einmal in der Woche greife ich zu einem Nasenpflaster. Allerdings nicht etwa zu einem Anti-Schnarch-Produkt, sondern vielmehr zu einem so genannten Clear-Up Strip – einem ergonomisch geformten „Porenreiniger“ zum Aufkleben.

Die Clear-Up Strips, die ich derzeit in Gebrauch habe, nennen sich mit vollem Namen „Kombi Clear-Up Strips“ und zählen zur Pflegelinie Rilanja Care, erhältlich bei Schlecker. Die Strips sind laut Verpackung aber nicht nur für die Nase, sondern auch für den Rest der fettigen „T-Zone“ (also neben Nase auch Stirn und Kinn) geeignet.

Clear-Up Strips (Rilanja Care) – Anwendung

Sämtliche in einer Schachtel enthaltenen Pflaster sind separat eingeschweißt. Reißt man eine Einzelhülle auf, kommt ein relativ elastischer Clear-Up Strip auf einer transparenten Trägerfolie zum Vorschein. Der Strip lässt sich einfach von der Folie abziehen und ziemlich passgenau auf die angefeuchtete Nase kleben. Einmal auf der Nase, muss das spezielle Pflaster dort ca. 10 – 15 Minuten verbleiben. Nach Ablauf der Zeit hat sich der Clear-Up Strip fühlbar verhärtet und haftet fest an der Nase. Ich persönlich ziehe den Strip nun ganz langsam von beiden Seiten gleichzeitig ab und wasche eventuelle Pflaster-Rückstände mit Wasser ab.

Erfahrungen: Nutzung und Wirkung

Meine Erfahrungen mit den „Kombi Clear-Up Strips“ von Rilanja Care bei der Hautpflege sind ziemlich positiv. Die Anwendung eines Strips geht ganz einfach, ist praktisch nebenbei zu erledigen. Das Pflaster ist während der Einwirkzeit zwar zu spüren, es fällt aber nicht unangenehm auf. Lediglich das spurenlose Abziehen des Strips ist gemäß meinen Erfahrungen nicht ganz einfach, zumal ich es nicht so gern habe, wenn Pflaster-Reste zurückbleiben (zumal der Dreck aus den Nasenporen weg und nicht noch Neues hinzukommen soll).

Was die Wirkung der Clear-Up Strips angeht, bin ich zufrieden. Nach jeder Anwendung hängt eine Menge Nasenporen-Inhalt an der Innenseite des Pflasters, was mir das Gefühl gibt, meine Nase tiefgründig gereinigt zu haben. Ein angenehmes, leichtes Kribbeln auf der gereinigten Stelle geht damit einher. Optisch bringen die Clear-Up Strips, wie ich finde, vor allem kurz nach der Anwendung etwas. Dann wirkt meine Nase mattiert und meine sonst recht großen Poren erscheinen dann etwas kleiner. Ob die Strips auch bei Mitessern einen Nutzen bringen, kann ich nicht sagen, da bei mir an dieser Stelle – glücklicherweise – keine Pickel auftreten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.