Aura-Healing: Die Grundlagen der umstrittenen Theorie

Den Körper umgibt eine Energie magnetischen Ursprungs, die eine Art Hülle bildet und mit einer Schutzfunktion versehen ist. Diese Annahme findet man bei Befürwortern des Aura-Healing, die sich vor allem in spirituellen Kreisen tummeln.

Es handelt sich dabei in erster Linie um eine bestimmte, sehr theoretische sowie esoterische Auffassung von Leben und Welt und den Vorgängen in ihnen. Dass es sich um eine nicht belegte Theorie handelt, hindert einige “Gläubige” jedoch keineswegs daran, ihre “Fähigkeiten” als Dienstleistungen auf dem Wellnessmarkt zu verkaufen.

kevindooley © Flickr

Dem “Kunden” begegnet diese spirituelle Auffassung dann in Form des “Aura-Healing”. Aura, das ist der Name für die magnetischen Felder um den Körper. Das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie “Lichthauch”. Aurische Energiefelder sollen, beispielsweise nach Auffassung des deutschen Chemiker Carl von Reichenbach (1788-1869), nicht nur organische, sondern auch anorganische Dinge besitzen. Gesehen werden können sie nur von ausgebildeten Heilern, die man auch “Aura-Healer”, analog zu der Methode des “Aura-Heilens”, nennt. Es gibt auch eine bestimmte Fototechnik (Kirlian-Fotografie), die die magnetische Hülle sichtbar machen soll.

Der Film gibt Einblicke in die Theorie und verdeutlicht vielleicht, wie man sich das ganze vorstellen muss.

Ist oder wird ein Mensch krank, egal ob psychisch oder physisch, soll sich dies schon lange vor tatsächlichen Eintritt der Symptome in der Aura sichtbar machen, so die Vorstellung. Selbst fremde Wesen können angeblich die Aura belasten. Dabei soll es sich um die Geister Verstorbener handeln, die in einer Zwischenwelt leben und ihrem “Wirt” Probleme verursachen. Aus welchem Grund auch immer die Aura gestört ist, Aura-Heiler versprechen, das Energiefeld um den Körper wieder zu “reparieren”. Dann tritt angeblich eine umfassende Immunisierung gegen alle Krankheiten, sowie ein Schutz vor Unfällen und Geistern ein.

Darüber, wie diese Heilung genau stattfinden soll und welche Risiken sie birgt, wird einer der nächsten Artikel informieren.
Similar Posts: