Absolute Entspannung: Der Alpha-Zustand

Absolute Entspannung ist nicht nur ein subjektives Empfinden, sondern durchaus messbar. In der Medizin geschieht dies durch die Beobachtung der Hirnströme.

Sie verraten, ob wir angespannt oder vollkommen relaxt sind. Im Bereich Wellness und Entspannung interessiert vor allem der so genannte Alpha-Zustand. Man kann verschiedene Zustände wie z.B. Tiefschlafphasen, Stress-Situationen und Normalzustände im Frequenzbereich zwischen 0 und 35 Hertz messen. Der Alphazustand liegt in einer Frequenzbreite von acht bis 13 Hertz.

Ist ein Mensch im Alpha-Zustand, befindet er sich in absoluter körperlicher und geistiger Entspannung, ist dabei jedoch vollkommen wach und geistig klar. Da beide Hirnhälften aktiv sind kann man Probleme besser lösen, ist kreativer und phantasievoller. Nachdem aus dem Alpha-Zustand in die Realität „zurückgekehrt“ ist, soll man körperlich den Effekt verspüren, der auch nach einem kurzem Mittagsschlaf oder nach Meditation einkehrt.

Es gibt verschiedene Methoden, um den Alpha-Zustand zu erreichen. Eine sehr billige und einfache Methode verrate ich schon morgen!